Textversion
StartseiteDie weißen Hirsche im TälchenTälcheninformationenMarktplatzGastronomie & FremdenzimmerVereine im TälchenWissens- und SehenswertesLinksTälchenimpressionen

Vereine im Tälchen:

Wanderfreunde Konz

Karnevalsverein

MGV Eintracht Niedermennig e.V.

SV "Tälchen" Krettnach.

Freiwillige Feuerwehr

Kegelsportverein Tälchen

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

AGB


Der Verein wurde im Jahre 1922 gegründet. Ab 1954 ruhte der Verein fast 20 Jahre lang.
Im Jahre 1973 belebte eine kleine Gruppe sangesfreudiger Männer unter der Federführung von Manfred Diederich den Verein neu.
Der Verein ist seit dem kontinuierlich aktiv und gestaltet als bedeutender Kulturträger bei fast allen gesellschaftlichen Veranstaltungen das dörfliche Leben im „Tälchen“ wesentlich mit. Er hat derzeit 130 Mitglieder.
Neben der Pflege des traditionellen, inzwischen auch des modernen Liedgutes bemühen sich die Aktiven stets um gute Kontakte zu den anderen Vereinen in der Gemeinde und zu den Gesangvereinen der Saar-Mosel-Region.
Die Mitgestaltung von Gottesdiensten und die Unterstützung der Kirchengemeinde bei sonstigen Anlässen ist ebenfalls eine Zielsetzung der Gründungsmitglieder und des jeweiligen Vorstandes.
Eine grundsätzliche und wichtige Aufgabe sieht der Verein darin, „Alt – und Neubürgern“ die ständige Möglichkeit anzubieten, sich bei gemeinsamen Singen und Feiern zusammen zu finden, um so allen die Integration in die Dorfgemeinschaft zu erleichtern.
Nach der „Wiederbelebung“ des Vereins im Jahre 1973 startete man zunächst mit ca. 30 Sängern. Im Laufe der Jahre ging die Sängerzahl – entsprechend dem allgemeinen Trend – kontinuierlich zurück, bis auf etwa 20 aktive Männer; der Altersdurchschnitt entwickelte sich „gegenläufig“.
So hat die Mitgliederversammlung in 2006 dem Vorschlag des Vorstandes zugestimmt, den Männerchor in einen Gemischten Chor münden zu lassen.
Aktuell finden sich regelmäßig 11 Männer und 13 Frauen zu den Dienstags-Chorproben im Bürgerhaus Krettnach unter Leitung der Musikpädagogin Albina Bukovsky um 18.30 Uhr zusammen zu einer 1 ½ stündigen Chorprobe.
Über Zuwachs in den Reihen der Aktiven würde sich der Verein, insbesondere unsere Dirigentin, sehr freuen.
Weiter Informationen können gerne beim 1. Vorsitzenden » Ingo Adam sowie bei den anderen Vorstandsmitgliedern erfragt werden.

Interessierte sind jederzeit zur unverbindlichen Chorprobe eingeladen.